Post-Brexit-Verhandlungen: London macht Dokumente zugänglich!

19.05.2020

Seit langen fordert das Europäische Parlaments - forciert insbesondere durch die Linksfraktion GUE/NGL als auch von den Grünen - sowie die EU-Verhandlungendelegation unter Michel Barnier, die Positionen Londons in den Verhandlungen zwischen EU und Vereinigtem Königreich über ein Handelsabkommen zwischen beiden Seiten öffentlich zu machen. Am Dienstag ist die britische Regierung dieser Forderung nun nachgekommen und hat die entsprechenden Dokumte online umfassend zugänglich gemacht.

Die Dokumente "Our approach to the Future Relationship with the EU - The UK’s approach to negotiations with the European Union" finden sich auf der Webseite des britischen Premieministers:

https://www.gov.uk/government/publications/our-approach-to-the-future-relationship-with-the-eu

Schlagwörter

  • Drucken
  • Artikel versenden
  • Zum Seitenanfang