42 neue Verfahren gegen Staaten im Jahr 2014

UNCTAD ging in Bericht auf ISDS-Verfahren ein

23.03.2015

Insgesamt 42 neue Klagen wurden im vergangenen Jahr von Investoren gegen Staaten im Rahmen von ISDS-Verfahren eingeleitet. Das Fazit der UN-Organisation UNCTAD, die darüber in einer aktuellen Studie berichtete: Investoren bekamen häufiger Recht als Staaten. Auch mehrere deutsche Unternehmen nutzten das ISDS-Instrument. Wir dokumentieren die Studie.

Downloads

  • Drucken
  • Artikel versenden
  • Zum Seitenanfang