Gipfeltreffen EU/USA

28.11.2011

Auf dem Gipfeltreffen EU/USA in Washington wird der Transatlantic Economic Council (TEC) beauftragt, eine High Level Working Group on Jobs and Growth (HLWG; dt.: Hochrangige Arbeitsgruppe zu Beschäftigung und Wachstum) unter der Leitung des damaligen US-Handelsbeauftragten Ron Kirk und des EU-Handelskommissars Karel de Gucht zu gründen. Die Arbeitsgruppe wird beauftragt, Möglichkeiten zur Förderung des transatlantischen Handels sowie der Investitionen zwischen der EU und den USA benennen. Ziel der Maßnahmen ist die Schaffung von Arbeitsplätzen, Wirtschaftswachstum und internationale Wettbewerbsfähigkeit. Dabei soll die Arbeitsgruppe eng mit Interessengruppen des öffentlichen und privaten Sektors zusammenarbeiten und gegebenenfalls eine bereits bestehende Zusammenarbeit mit diesen Gruppen fortsetzen. Mögliche Fragestellungen der Arbeitsgruppe sollen u.a. Handelshemmnisse für den Handel von Waren und Dienstleistungen oder die Vereinbarkeit von Standards und Normen sein.

  • Drucken
  • Artikel versenden
  • Zum Seitenanfang