DG TRADE legte Jahresbericht 2020 vor

15.06.2021

Die Generaldirektion Handel der EU-Kommission hat - wie andere Direktionen in ihren Bereichen ebenfalls - jetzt den Jahresbericht für 2020 vorgelegt. Der jährliche Tätigkeitsbericht ist das wichtigste Instrument der Rechenschaftspflicht der GD gegenüber der Kommission und bildet die Grundlage, auf der das Kollegium gemäß den Verträgen die politische Verantwortung für seine Entscheidungen sowie für die von ihm wahrgenommenen Koordinierungs-, Exekutiv- und Verwaltungsfunktionen übernimmt.

Im Zentrum der Handelspolitik des vergangenes Jahres stand nicht nur die Überprüfung der EU-Handelspolitik, sondern auch das künftige Verhältnis zum Vereinigten Königreich, die Reformierung der WTO und der Abschluss weiterer Freihandelsverträge.

Wir dokumentieren den Bericht.

Schlagwörter

  • Drucken
  • Artikel versenden
  • Zum Seitenanfang